3 Buchreleases: texturen Nr. 3, Horizontale Reaktion, Interface Critique, 15.12.2016, 19:00 Uhr, Café Mittelachse

Liebe Leserinnen und Leser, wir freuen uns, Sie und Euch noch kurz vor Weihnachten und der GWK-Weihnachtsfeier (die im Anschluss am selben Ort stattfindet) zu einer dreifachen Buchvorstellung einzuladen. Am Donnerstag, den 15.12.2016 um 19 Uhr werden die Publikationen „texturen Nr. 3 – Essen“, „Horizontale Reaktion“ und „Interface Critique“ im Café Mittelachse vorgestellt. Wir lesen… Continue reading

Hört doch endlich auf von Maik Priebe

Spielen ist Handeln. Prof. Veronika Drogi, Grundlagen- und Improvisationsseminar, Erstes Semester Schauspiel, Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin, 1998.   Die erste Form von Handeln ist Denken. Ich. Heute.   Theater ist für mich Alltäglichkeit. Spielen – ein zur Unkenntlichkeit abgewetzter Begriff. „Der ist aber ein guter Schauspieler.“ Eine kaum zu ertragende Floskel. Kann man… Continue reading

Erinnerung an die Zukunft von Christian Blümelhuber

Erinnerung an die Zukunft – oder: wie Belgien sich aufs Spiel setzte Was eigentlich ist Europa? Ein Bürokratiemonster mit Demokratiedefizit, die Gleichzeitigkeit von Bevormundung und Bürgerferne, das inspirationslose Fehlen jeglicher Vision? Nichts als Fiskalpakt, Rettungsschirm, Schuldenbremse? Auslaufmodell, Schikaneapparat, Schreckgespenst? Ein Kontinent, der sich biologisch, kulturell, ökonomisch und politisch marginalisiert? Ein Historienpark für asiatische Touristen? Folgt… Continue reading

Die Angst vorm Gewinnen von Alexander Stolle

Runde I Affenhitze in Berlin. Ich hab auswärts geschlafen und genieße die Gunst der Sonnenbrille, schau den Frauen unbemerkt in den Ausschnitt und auf die Kiste während ich meinen Eistee mit Kohlensäure trinke. Fast vor meiner Haustür klingelt mein Telefon. Moritz fragt mich ob wir irgendwas machen wollen. Hängen, trinken. Ich kontere direkt mit der… Continue reading

Stimmungen der Buchvorstellung

Der zweite Band unseres Periodikums texturen wurde im Frühsommer an der Universität der Künste Berlin auf einer Abendveranstaltung vorgestellt. Iris Jungels hat Stimmungen und Ausschnitte dieser gelungenen Buchvorstellung auf Video eingefangen und uns netterweise zur Verfügung gestellt. Wir sehen ein Ping-Pong Spiel, Versuche einer Verortung der texturen-Reihe und Autoren, die ihre Texte lesen.

texturen Nr. 2 — Spielen

Am 16. April 2015 erscheint der zweite Band der Buchreihe ‚texturen‘ des Studiengangs Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation im UdK-Verlag, die im Umfeld der Universität der Künste Berlin ins Leben gerufen wurde. An der Universität der Künste ist im Fachgebiet „Verbale Kommunikation / Text“ des Studiengangs Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation eine neue Ausgabe der texturen-Buchreihe zum Thema „Spielen“… Continue reading

Vortstellung aktueller Publikationen

Herzliche Einladung zur Präsentation aktueller Publikationen. Prof. Dr. Thomas Düllo & Prof. Dr. Siegfried Zielinski präsentieren: 1) Gravitationsfeld Pop 2) texturen Nr.1 – Wohnen 3) Ästhetik und Kommunikation: Als Ob 4) Forum zur Genealogie des MedienDenkens 5) Variantologie Musik von „elec.tricks“ (echo ho und Dominik Hildebrand) Freitag, 14. Februar 2014, 19:30 Uhr Aula Haus Salomon,… Continue reading

texturen Nr.1 — Wohnen

texturen, als Medium des größten Studiengangs der Universität der Künste Berlin, der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation, ist Gegenwartsvermessung zwischen journalistischer Essayistik und akademischem Diskurs. Im ersten Buch „Wohnen“ entstehen Texturen von Wirklichkeiten, die übereinander liegen, sich mischen und ständig in Bewegung bleiben. Entstanden sind Texte für einen gemischten Leserkreis, der neugierig auf das Dichte, Glatte und… Continue reading